Allan Taylor- British Songwriter at his best

16
Mai 2018
Mittwoch

Allan Taylor ist einer der bedeutendsten Singer-Songwriter unserer Zeit.

Ein echter Profi – angesehen bei seinen Musikerkollegen und bei seinem treuen Publikum. Mehr als 50 Jahre unterwegs, hat er eine große Zahl eindrücklicher und bedeutender Songs geschrieben.

 

 

 

 

 

Allan Taylor, geboren 1945 im englischen Brighton, erarbeitete sich auch international in seiner langen Karriere einen exzellenten Ruf als feinsinniger Poet, der in seinen Liedern, vorgetragen mit warmer, sonorer Stimme und begleitet von seinem eindrucksvollen Gitarrenspiel, die Lebenswelten der unscheinbaren Helden des Alltags festhält.

Mit 16 Jahren verläßt er die Schule und seine britische Heimatstadt Brighton. Ohne Geld, nur mit seiner Gitarre und viel Idealismus zieht es ihn nach London, um in der Beat- und Folkszene seinen Traum zu verwirklichen. Im angesagten Club ” The Troubadour”,in dem auch Bob Dylan und Paul Simon spielen, hat er seine ersten Auftritte. Weiter geht es nach New York, auf die Bühnen der Clubs von Greenwich Village, wie The Gaslight, Gerde`s und Bitter Ends und seinem ersten Plattenvertrag bei United Artists……

Er ist Songpoet, Folksänger, Singer-Songwriter, promov.Musikwissenschaftler, Philosoph und Meister an der Gitarre, ein Troubadour.
Knapp 30 Alben hat der 72-Jährige seit 1971 veröffentlicht. Der Meister der leisen Zwischentöne erzählt in seinen Liedern von den kleinen Dingen des Lebens und den unscheinbaren Helden des Alltags – nachdenklich und unspektakulär, aber mit tiefem Verständnis.
Seit über 50 Jahren singt er sich mit seiner weichen, warmen Stimme direkt in die
Herzen der Zuhörer. Seine Songs sind auch bei der internationalen Musik- und Folk-
Szene überaus beliebt und so interpretieren mehr als 60 renommierte internationale
Künstler seine Lieder.
In seinen Konzerten gibt Allan Taylor viel von sich preis – die Hintergründe seiner Stücke und
kleine Anekdoten aus seinem Leben – von seinen Anfängen in England, seiner Zeit
in Greenwich Village und davon, wie er zum Beispiel Bob Marley zu dessen
Konzerten begleitet hat.
Allan will perform songs written from his life “on the road”. There will be songs from his London and New York folk club days, plus a few new songs that he has not yet recorded. As Allan says on his concerts, “take it easy and enjoy the journey.”
Ein unbeschreiblicher und einzigartiger Konzertabend voller Magie, den kein Songwriterfan verpassen sollte.
Seine CD´s produziert er seit Jahren schon bei Stockfisch-Records in feinster Aufnamequalität unter der Regie von Günter Pauler….
Hier noch einige Video´s….